Werbung für Amazon und Ebay?

October 06, 2017  •  Kommentar schreiben

06.10.2017/Meli

Heute geht es mal nicht um ein Ausbauthema. Na ja, vielleicht doch irgendwie am Rande. Heute möchte ich ein paar Gedanken darüber loswerden, dass wir uns doch entschlossen haben, sogenannte Affiliate Links zu Amazon und Ebay zu setzen.

Hierbei handelt es sich um Links zu bestimmten Produkten. Und wenn nun ein Leser dieses Blogs ein entsprechendes Produkt kaufen möchte und über diesen Link zu Amazon bzw. Ebay gelangt und während dieser Sitzung auch noch den Kauf abschließt, bekommen wir eine Provision.

Der Nutzer dieser Links bezahlt über den Link genausoviel, als wenn er normal die Suche bei Ama bzw. Ebay benutzt hätte, keinen Euro-Ct. mehr.

Diese Provisionen sind öffentlich nachlesbar und nach Produktkategorien gestaffelt.

So gibt es z.B. bei Amazon für

  • 1% für Fernseher und Heimkino , Smartphones und Handys, Tablet-PCs ohne Vertragsbindung, PS4-Konsolen
  • 3% für Computer, Elektronik, Kamera, Elektro-Großgeräte, Geschenkgutscheine, Kindle und Fire Zubehör, Kindle (alle Geräte), Unterwäsche,Nachtwäsche, Socken & Strümpfe, Loungewear
  • 5% für Software, Musik, DVDs & Blu-ray, Videospiele, Baumarkt, Spielzeug, Küche, Sport & Freizeit, Bier, Wein & Spirituosen, Gewerbe, Industrie & Wissenschaft, Handmade
  • 7% für Bücher*, Kindle eBooks*, Auto & Motorrad, Haushalt, Musikinstrumente, Büroartikel, Babyartikel, Kosmetik, Lebensmittel, Geräte für Gesundheit und Körperpflege, Drogerie, Haustierprodukte, Garten, Pantry
  • 10% für Videospiele-Downloads, Software-Downloads, Möbel, Alle weitere Kleidung,Schuhe, Schmuck, Uhren, Gepäck, Amazon Fashion Women, Men & Kids Private Label
  • und 3 % für alle übrigen Produkte.

Theoretisch, wenn alle Bedingungen wie oben erwähnt erfüllt sind.

Doch warum erzähle ich das hier. Also wir sind von Haus aus eigentlich nicht diejenigen, die gerne bei Amazon und Ebay einkaufen, sondern die eher regional beim Einzelhändler unseres Vertrauens ordern.

Doch wenn man ein solches (für uns) Großprojekt wie den Ausbau eines Expeditionsmobils durchzieht, merkt man schnell, dass das alte Einkaufsverhalten hier nicht mehr funktioniert. Man kann, zumindest wenn man auf dem Lande wohnt und 15 Minuten / 15km Anfahrtweg zum nächsten Baumarkt hat, nicht ständig hin- und herpendeln. Da fehlt stumpf die Zeit dazu. Außerdem merkt man schnell, dass die Internetpreise um ein vielfaches günstiger sind, als im Baumarkt. Gut, wenn ich zweimal im Jahr Schrauben für 3,98€ kaufe, fällt das nicht weiter auf, doch wie gesagt beim Großprojekt Fienchen, kommt da ein ganz schöner Mehrpreis zustande, den wir einfach nicht zahlen wollen und können.

Break.

Wir werden in unserem Blog auch weiterhin von Dingen berichten, die sich bewährt haben, aber auch von Dingen abraten, die nicht zweckmäßig sind und die wir nicht wieder so umsetzen werden.

Und um unsere Erfahrungen zu teilen ist es einfach zweckmäßig, hier im Blog Links einzufügen, z.B. zu Amazon bzw. Ebay, damit die von uns guten Gewissens weiterzuempfehlenden Produkte auch gefunden werden können. Bei der Gelegenheit erinnere ich mich gerne daran, wieeeeee lange ich nach einem Begriff gesucht habe, um ein Produkt zu finden, mit dem ich eine Gasleitung durch eine Holzplatte hindurchführen kann....... bis ich irgendwann darauf gestoßen bin. Es ist eine Schottverschraubung. WTF. Ich hatte mein Lebtag noch nicht von einer Schottverschraubung gehört und kannte den Begriff deshalb nicht. Und ich wäre dankbar dafür gewesen, wenn ich das in irgendeinem Blog mit Link gefunden hätte.

Und wenn wir jetzt schon Links setzen, um bei Ebay und Amazon einzukaufen, spricht aus unserer Sicht auch nichts dagegen, eben diese oben dargelegte "dicke Provision" einzustreichen. Ebay und Amazon werden dadurch nicht ärmer werden.

Wir gehen nicht davon aus, dass wir mit diesen Links Reichtümer anhäufen werden, aber wenn mal ein paar Euro Provision vorhanden sein sollten, kann man sich mal ein Eis dafür kaufen. Natürlich ein veganes.

In diesem Sinne möchten wir uns herzlich bei eventuellen Nutzern unserer Links bedanken, dass sie uns ein wenig Eis spendieren......

Lyggie & Meli und Luna, die kein veganes Eis mag, aber von tollschmeckendem Hundefutterleckerlies schwärmt...


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...
Unterstütze unsen Blog

Unterstütze uns mit Deiner Bestellung bei Amazon

Solltest Du auf die Idee kommen, unseren Blog mit einem kleinen Beitrag, den wir für ein veganes Eis oder ein paar Luna-Leckerchen benutzen können, unterstützen zu wollen, hast du hier die Möglichkeit, ebenjenes zu tun, während Du bei Amazon einkaufst, ohne dass Du auch nur einen Cent mehr bezahlen musst. Und das geht so:

Die einfachste Möglichkeit ist, auf den hier angegebenen Link zu klicken und damit die Amazon Startseite aufzurufen. Egal, was Du daraufhin bei Amazon einkaufst, bekommen wir 1-10% des Umsatzes als Provision vergütet. Siehe hierzu bitte auch unsere Gedanken, die wir in einem extra Posteintrag dargelegt haben.

Wenn Du möchtest, kannst du dann zum Beispiel die Reiterfläche anklicken und in die Lesezeichenzeile hineinziehen. Und schon bist du jedesmal, wenn du Amazon über dieses Lesezeichen aufrufst, dabei, uns etwas Gutes zu tun.

Natürlich kannst Du auch alternativ bei jedem Einkauf bei Amazon erst unsere Seite aufrufen und dann über die entsprechende Schaltfläche zu Amazon gelangen.

HIER GELANGST DU DIREKT ZUR AMAZON-SEITE

Vielen Dank :-)

Abonnieren
RSS
Archiv