Akkuschrauber statt Pistole

September 01, 2017  •  1 Kommentar

Mitten im Ausbau steckend kann man auch mit einem Akkuschrauber ziemlich genau zielen und die Schraubenköpfe treffen. Mit ´ner Pistole würde man schließlich auch nur Löcher in den Koffer hineinschießen und wer braucht schon auf 9mm gesiebte Regentropfen :-)

Nun ja, wir sind also mitten im Ausbau und haben unser Tarp, welches unterwegs als Markise dienen wird, am Fienchen abgespannt. Das ist prima geeignet, um gelegentlich kleinere Regenschauer abzuhalten, wenn es denn nicht ungünstigerweise von hinten ins Fienchen hineinregnet.

Die Decke ist fertig vertäfelt, nun waren die schrägen Flächen dran.

Ursprünglich wollten wir alle Sägearbeiten mit ner Stichsäge ausführen, doch dann hatten wir uns zum Glück doch für eine Kapp- und Gehrungssäge entschieden. Und diese Entscheidung war unbedingt richtig, erleichtert sie jetzt die Arbeit enorm. (Und nein, wir bekommen keine Provision vom Hersteller)

Da wir zur Zeit noch an der Stromanlage im Fienchen herumbasteln, müssen wir derweil zeitweilig noch auf Landstrom zurückgreifen.

Die Schrägen sind nun auch fertig vertäfelt und ich konnte mich wieder an die Elektroverkabelung heranmachen, hatte ich doch festgestellt, dass uns noch eine Kabelverbindung vom Koffer zum Führerhaus fehlt. Aber na ja, was soll´s, jetzt ist auch sie gelegt :-)

Die nächsten Tage werden erfüllt sein mit weiteren Vertäfelungsarbeiten und dem Anschließen der Trockentrenntoilette - wenn wir denn endlich geeignete Schlauchdurchführungen (durchs Holz der Staukästen) finden sollten.

Stay tuned...


Kommentare

TH(nicht registriert)
Verdammt gute Schußhaltung!
...gelernt ist gelenrt ;-)

Ich denke, dass ich mir bald ein Bild von den Treffern des Ausbaues machen kann - ich meld mir und freu mich drauf!
Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...
Unterstütze unsen Blog

Unterstütze uns mit Deiner Bestellung bei Amazon

Solltest Du auf die Idee kommen, unseren Blog mit einem kleinen Beitrag, den wir für ein veganes Eis oder ein paar Luna-Leckerchen benutzen können, unterstützen zu wollen, hast du hier die Möglichkeit, ebenjenes zu tun, während Du bei Amazon einkaufst, ohne dass Du auch nur einen Cent mehr bezahlen musst. Und das geht so:

Die einfachste Möglichkeit ist, auf den hier angegebenen Link zu klicken und damit die Amazon Startseite aufzurufen. Egal, was Du daraufhin bei Amazon einkaufst, bekommen wir 1-10% des Umsatzes als Provision vergütet. Siehe hierzu bitte auch unsere Gedanken, die wir in einem extra Posteintrag dargelegt haben.

Wenn Du möchtest, kannst du dann zum Beispiel die Reiterfläche anklicken und in die Lesezeichenzeile hineinziehen. Und schon bist du jedesmal, wenn du Amazon über dieses Lesezeichen aufrufst, dabei, uns etwas Gutes zu tun.

Natürlich kannst Du auch alternativ bei jedem Einkauf bei Amazon erst unsere Seite aufrufen und dann über die entsprechende Schaltfläche zu Amazon gelangen.

HIER GELANGST DU DIREKT ZUR AMAZON-SEITE

Vielen Dank :-)

Abonnieren
RSS
Archiv